Skip to main content

WENN DU AUF DEIN WUNDER WARTEST…

Hast du schonmal an einer Haltestelle auf den Bus gewartet und er kam einfach nicht? Es fühlt sich an als hätte das Warten kein Ende und als würden Stunden vergehen.
Genauso lässt dich Gott in deinem Leben auf dein Wunder warten – und das kann gar nicht so einfach und entspannt sein, wie an der Bushaltestelle zu sitzen.

Denn ich kenne ja die Gedanken, die ich über euch denke, spricht der HERR, Gedanken des Friedens und nicht zum Unheil, um euch Zukunft und Hoffnung zu gewähren. — Jeremia 29:11

Manchmal fühlt es sich schmerzhaft an zu warten und in dieser Situation zu sein. Alles vergeht in Zeitlupe und der ganze Fokus liegt auf dem Prozess des abwartens. Ein bisschen, wie wenn man durch die Wüste läuft und alles scheint gleich, trocken und einsam zu sein. In der Bibel steht: Es liegt Kraft im Warten auf den Herrn. Das sagt etwas ganz anderes aus, als deine Realität?

Und sucht den Frieden der Stadt, in die ich euch gefangen weggeführt habe, und betet für sie zum HERRN! Denn in ihrem Frieden werdet ihr Frieden haben. — Jeremia 29:7

Aus dem hebräischen übersetzt bedeutet “warten” “tanzend wirbeln”. Das heißt warten ist nicht zurücklehnen und passiv abwarten, was passiert, sondern beten und dabei sein. Es liegt Kraft in dem Tanzen vor dem Herrn – du darfst aktive dabei seinn und für die Wunder beten, die du sehen möchtest und wahren Frieden bei Gott erleben.

⏳ EINE WARTEZEIT, IST KEINE WÜSTENZEIT, SONDERN EINE WUNDERZEIT!

Gott hat dich in deiner Situation nicht vergessen, er sieht dich genau dort, wo du bist und er geht mit dir durch diese Prozesse. Gott formt dich in deinem Warten und er hat die richtigen Wunder zur richtigen Zeit für dich vorgesehen.

🌾 Wie wird aus einer Wartezeit eine Wunderzeit?

1. BETE wie niemals zuvor 🔑

Und sucht ihr mich, so werdet ihr mich finden, ja, fragt ihr mit eurem ganzen Herzen nach mir, so werde ich mich von euch finden lassen, spricht der HERR. Und ich werde euer Geschick wenden und euch sammeln aus allen Nationen. — Jeremia 29:11-14

Unser Vater im Himmel kann alles tun – Heilung, Frieden, Befreiung – er bringt die Wendung in dein Leben!

2. LEBE wie niemals zuvor 🌊

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich was ändert. — Albert Einstein

Alleine ist dein Leben schwarz weiß, aber zusammen mit Gott und anderen Menschen wird es bunter. Setze dein Leben für andere ein, denke anders und probiere neue Dinge, denn Gott befähigt dich.

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt, bleibt es allein, wenn es aber stirbt, bringt es viel Frucht. Wer sein Leben liebt, wird es verlieren; und wer sein Leben in dieser Welt hasst, wird es zum ewigen Leben bewahren. Wenn mir jemand dient, so folge er mir nach; und wo ich bin, da wird auch mein Diener sein. Wenn mir jemand dient, so wird der Vater ihn ehren. — Johannes 12:23-26

3. GEBE wie niemals zuvor 🤲

Wer sparsam sät, wird auch sparsam ernten, und wer segensreich sät, der wird segensreich ernten. — 2. Korinther 9:6

Man kann nicht immer alles haben, aber man kann immer alles geben! Gott ist immer am gleichen Ort aufzufinden – nur manchmal sind wir es, die an der falschen Haltestelle auf ihn warten und ihn mühevoll suchen. Er empfängt dich immer wieder, wenn du dich verlaufen hast und und versorgt dich mit allem, was du brauchst.

🚀 ActionStep

Bete diese Woche besonders für Gottes Wunder für dich und für andere.

💬 Fragen

Wo gehst du momentan in deinem Leben durch eine Wartezeit?
Was hilft dir besonders dabei, durch diese Zeit zu kommen? Wie kann dich deine Kleingruppe dabei unterstützen?
In welchen Lebensbereichen wünscht du dir ein Wunder, das Gott bewirkt?
Wie hat Gott bei dir schon einmal aus einer Wartezeit eine Wunderzeit geschaffen?
Welchen nächsten Schritt möchtest du zusammen mit Gott gehen, um etwas Neues zu wagen?

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner
X