Skip to main content

SO LEBST DU DEINEN TRAUM

Was bedeutet es eigentlich groß zu träumen und klein zu starten? Wofür braucht es diesen Traum eigentlich und wie kannst du ihn in die Tat umsetzten?
So oft verfolgen Menschen ihre Pläne, große Ziele und erzählen von ihren Errungenschaften, aber in der Realität kann sich manchmal mehr nach einem großen Alptraum anfühlen.
Was wäre aber, wenn du anfängst die Träume zu leben, die Gott für dich vorbereitet hat? Er hat Gerechtigkeit, Frieden, Freude und Hoffnung für uns alle im Sinn.

Denn ich kenne ja die Gedanken, die ich über euch denke, spricht der HERR, Gedanken des Friedens und nicht zum Unheil, um euch Zukunft und Hoffnung zu gewähren.
Ruft ihr mich an, geht ihr hin und betet zu mir, dann werde ich auf euch hören. Und sucht ihr mich, so werdet ihr mich finden, ja, fragt ihr mit eurem ganzen Herzen nach mir, so werde ich mich von euch finden lassen, spricht der HERR. Und ich werde euer Geschick wenden. – Jeremia 29:11-14

💭 VERTRÄUME NICHT DEIN LEBEN – SONDERN LEBE DEINEN TRAUM

Gott sieht dich und weiß, wie es dir geht? Ja, er ist immer da und bleibst an deiner Seite in deinem Leben. Er hat etwas mit dir und deinem Leben vor, in seinem Tempo und zu seiner Zeit. Du hast nichts verpasst, nur weil andere schneller sind oder Dinge erreicht haben, die noch vor dir stehen. Bei Gott kommt Freude, Zuversicht und Hoffnung zurück.

1. ENTDECKEN 👀

Da sprach Gott nachts in einer Vision zu Paulus. Der Apostel sah einen Mann aus Mazedonien, der ihn bat:“Komm nach Mazedonien herüber und hilf uns!“ – Apostelgeschichte 16:9


Gott ist immer und nur gut! Das ist eine der vielen Zusagen, die für immer bleiben. Du kannst mit ihm zusammen Dinge entdecken, die schon bereitstehen – entdecken deinen Traum von Gott.

2. ERLEBEN ☀️

Wenn du Gottes Traum entdeckt hast, kannst du erleben, was er mit deinem Leben tun kann. Manchmal musst du durch Prozesse gehen, die dich herausfordern und schleifen, aber dazu ist Kirche – deine Familie – da. Im richtigen Kontext kannst du in diesem Prozess wachsen und nächste Schritte gehen.

🌎 In sieben Tagen hat Gott die Welt geschaffen, stell dir vor, was er dann in deinem Leben tun kann.

Gott ist und hat mehr als genug. Er glaubt an dich, mit ihm kannst du alles schaffen und du bist niemals alleine!

3. WEITERGEBEN 🤲

Da war uns klar, dass Gott uns gerufen hatte, den Menschen dort die Rettende Botschaft zu verkünden. Wir suchten sofort nach einer Gelegenheit zur Überfahrt. – Apostelgeschichte 16:10


Dein Potenzial ist Gottes Geschenk an dich, was du daraus machst ist dein Geschenk an Gott. Aus wenig wird viel, wenn du es weitergibst.
Du kannst die Person sein, die anderen zu ihrem Traum mit Gott verhilft.

🚀 ActionSteps

Besuche unsere College Website auf netzwerk43.de/college, entdecke deine Bestimmung bei NextSteps und finde deinen Platz in einem DreamTeam oder in einer Kleingruppe.

💬 Fragen

Was ist eine Situation in der du dich gefühlt hast, als hätte dich Gott vergessen?
Wie hat der dir gezeigt, dass er trotz allem immer an deiner Seite ist?
Was ist ein Wunsch oder ein Traum, den du für dich hast?
Gibt es eine Vision die Gott dir bereits für dein Leben geschenkt hat?
Wie kannst du deinen Traum praktisch in kleine nächste Schritte einteilen?
Wie könnt ihr als Kleingruppe das, was ihr mit Gott zusammen erlebt habt, an andere weitergeben?

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner
X