Skip to main content

5 WEGE, WIE DU ECHTE FREUDE ERLEBEN KANNST

Deine Lieblingsschokolade, das Parfüm, dass du so gerne hast, ein Ausflug mit deinen Freunden oder eine richtig gute Shopping-Tour – was macht dich wirklich glücklich? Oder vielleicht auch nicht.
Was wäre, wenn es den Schlüssel zum Glück bereits gibt? – Sein Name ist Jesus Christus.

Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Denn siehe, ich verkündige euch gute Botschaft von einer großen Freude, die allen Menschen gilt. Denn euch ist heute ein Retter geboren, der ist Christus, der Herr, in Davids Stadt. – Lukas 2:10-11

1. Übernimm Verantwortung für dein eigenes Glück.🍀

Freude ist inneres Glück, das sich nicht auf Umstände stützt, sondern auf die Erfahrung der Gegenwart Gottes.

Wenn du den Blick von deinen Umständen und deinen Problemen hin zu Gott wendest wird er dir Dinge zeigen, von denen du nichts wusstest.
Du selbst bist verantwortlich für dein eigenes Glück – nicht deine Freunde, deine Eltern, dein Partner, dein Job oder andere Dinge.

Und nun geht nach Hause, esst und trinkt! Bereitet euch ein Festmahl zu und feiert! Gebt auch denen etwas, die sich ein solches Mahl nicht leisten können! Dieser Tag gehört unserem Gott. Lasst den Mut nicht sinken, denn die Freude am HERRN gibt euch Kraft!
– Nehemia 8:10

2. Fordere deine Geschichte heraus.⏳

Wage etwas zusammen mit Gott – er befähigt dich zu Dingen, die du nicht erwartet hättest.

Eines Nachts hatte Josef einen Traum. Als er seinen Brüdern am nächsten Morgen davon erzählte, wurden sie noch wütender auf ihn. – 1.Mose 37:5

3. Erfreue dich an der Reise, nicht nur am Ziel.✈️

Die leichteste Art Freude zu empfangen ist zu danken.

Dankbarkeit bringt Veränderung. Es gibt jeden Tag so viel, wofür wir dankbar sein können, auch wenn es manchmal nicht danach aussieht. Versuche täglich zehn Dinge aufzuzählen für die du dankbar bist. Mache es zu deinem Gebet.

Auf deinem Weg lernst du neues und machst viele Erfahrungen – sei dankbar für Gutes und Schlechtes.
Die sieben Lampen sind die Augen des HERRN, die unermüdlich umherschweifen und alles sehen, was in der Welt geschieht. – Sacharja 4:10

4. Mache deine Beziehungen wert-voll.❤️

Achtet alle Menschen und liebt eure Brüder und Schwestern! Habt Ehrfurcht vor Gott und bringt dem Kaiser den schuldigen Respekt entgegen. – 1.Petrus 2:17

5. Balanciere Arbeit und Spiel.🧸

Anders gesagt: Deine Work-Life balance zählt. Tanke jeden Tag neu bei Gott auf – so schnell vergisst man das eigentliche Ziel im Urwald des Alltags.

Freude kann man nicht machen, Freude kann man nur empfangen.

Und du kannst Freude empfangen, indem du sie anderen bereitest! Gott multipliziert das für uns, was wir für andere, für ihn und für sein Reich investieren. Wenn du Zeit gibst, die du eigentlich nicht hast, wird Gott sie dir 30-, 60-, 100-fach zurückgeben.

Alles, was ich jetzt bin, bin ich allein durch Gottes Gnade. Und seine Gnade hat er mir nicht vergeblich geschenkt. Ich habe mich mehr als alle anderen Apostel eingesetzt, aber was ich erreicht habe, war nicht meine eigene Leistung, sondern Gott selbst hat das alles in seiner Gnade bewirkt. – 1.Korinther 15:10

🚀ActionSteps

Wähle diese Woche bewusste Freude: Fokussiere dich neu auf Gott und nicht auf deine Umstände.
Mache einen ”Zehner” – Zähle jeden Tag zehn Dinge auf für die du dankbar bist.

💬Fragen

Was macht dich wirklich glücklich?
All-In – Hast du dich schonmal vollkommen auf Gott verlassen? Wie hast du dich dabei gefühlt?
Nimmst du dir Zeit für Gott? Hast du eine feste Zeit dafür?
Wie geht es dir damit den Fokus auf Gott und nicht auf deine Umstände zu richten?

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner
X